Aus materialfluss SPEKTRUM 2019

Hochmodernes Logistikzentrum für Misumi

Misumi, globaler Hersteller von mechanischen Komponenten, hat SSI Schäfer mit der Realisierung eines neuen Logistikzentrums in Frankfurt/Main beauftragt. Bis Anfang 2020 wird das Distributionszentrum in mehreren Ausbaustufen mit einer Kapazität für 450.000 Artikel auf über 10.000 m2 Lagerfläche um­gesetzt.

© SSI Schäfer

Kernelemente der Anlage sind ein automatisches Shuttle-Lager, eine vierstöckige Regalanlage, über Fördertechnik angeschlossene ergonomische Arbeitsstationen sowie die Logistiksoftware Wamas. „Qualität, wettbewerbsfähige Preise und hohe Geschwindigkeit sind unser Rezept für maximale Kundenzufriedenheit. Mithilfe effizienter Logistikstrukturen werden wir diese Prinzipien in Zukunft weiter stärken. Das gesamte Investi­tionsvolumen unterstreicht das große Potenzial, welches wir am Standort Deutschland und in Europa sehen“, begründet Jörg Gonnermann, General Manager Logistics Service Platform bei Misumi den Zuschlag für SSI Schäfer.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite