Leitern als Helfer

Martin Schrüfer,

Sicherheit bei Serienprodukten und Sonderkonstruktionen

Leitern sind die perfekten Helfer für vielerlei Tätigkeiten rund ums Lager. Hymer-Steigtechnik bietet mit seiner Stufenanlegeleiter 8512 und der Plattformleiter 8081 zwei Standardmodelle für Aufgaben in höhergelegenen Arbeitsbereichen. Auch maßgeschneiderte Lösungen sind machbar.

© Hymer

Anlegeleitern haben einen entscheidenden Vorteil: Sie können – wie der Name schon sagt – einfach angelegt werden: kein Ausklappen, kein Aufbauen, sondern einfaches Anlegen und Aufsteigen. So bieten sie maximale Flexibilität bei kurzfristigen Lager- und Logistikaufgaben. Wichtig jedoch: das Thema Sicherheit. Die Hymer-Stufenanlegeleiter 8512 kann beides. TRBS-konform gewährleistet sie Arbeitssicherheit, da die Beschäftigten auf jeweils 80 mm tiefen Leiterstufen einen sicheren Stand haben. Die Stufen bestehen aus profiliertem Strangpressprofil. So schützen sie vor dem Abrutschen, selbst wenn die Sohlen der Arbeitsschuhe nass oder ölig sein sollten. 370 mm Leiter-innenbreite bieten zudem ausreichend Platz für den Auf- und Abstieg. Die Holme der Stufenanlegeleiter bestehen aus stranggepressten Aluminiumprofilen, Holm und Stufen sind miteinander verbördelt.

Das verwendete Aluminium besticht nicht nur durch seine Festigkeit, sondern auch durch das geringe Eigengewicht. Aluleitern sind handlich, leicht zu transportieren und korrosionsbeständig. Als 2,72 m hohes Modell verfügt die Hymer-Stufenanlegeleiter 8512 über zehn Stufen. Die Leiterfüße sind mit rutschhemmenden, fest verschraubten Fußstopfen ausgestattet, sodass sie auf dem Boden nicht wegrutschen können. Ab einer Größe von zwölf Stufen ist sie mit gebogener Traverse ausgestattet. Die Traverse verhindert das seitliche Umkippen und bietet einen Bodenfreiraum von 125 mm. So kann die Leiter auch auf unebenen oder verbauten Böden stehen.

Anzeige

Hymer-Plattformleiter 8081 für dauerhaftes Arbeiten

Für länger andauernde Arbeiten in der Höhe gewährleisten Plattform- und Podestleitern mehr Sicherheit und Ergonomie. Sie vereinen die Standsicherheit von Podesten mit der Flexibilität von Leitern. So eignet sich die Hymer-Plattformleiter 8081 für Einsatzbereiche, die ein dichtes Heranfahren an Regale erfordern und bei der die Verwendung von Podestleitern mit breitem Fahrwerk nicht praktikabel ist. Gleichzeitig garantiert sie einen sicheren Stand. Die konische Ausführung schützt vorm Kippen und die Leiter ist mit 80 mm tiefen Stufen sowie einer Plattform ausgestattet. An einem stabilen Einhängehaken finden Eimer und Kleingeräte ihren Platz. Die Plattformleiter verfügt zusätzlich über zwei starre Streben, die verhindern, dass die Leiter unbeabsichtigt zusammenklappt. Rollen dienen zum flexiblen Verfahren.

Sichere Sonderkonstruktionen

Neben Serienprodukten bieten die Wangener Steigtechnik-Spezialisten auch Sonderkonstruktionen aus dem Hymer-Baukastensystem, die auf den individuellen Bedarf zugeschnitten werden können. Dazu gehören unter anderem permanente Zugänge oder auch passgenaue fahrbare Plattformtreppen. Der Hymer Online-Konfigurator ermöglicht diesbezüglich die Konfiguration der Baukasten-Produkte als 3D-Modell. Treppen, Plattformen, Arbeitsbühnen und Überstiege lassen sich konfigurieren, zoomen und von jeder Seite aus betrachten.

Der Beitrag erschien in materialfluss 1-2/22.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

60 Jahre Steigtechnik

Geburtstagsfeier bei Hymer

Hymer-Leichtmetallbau darf in diesem Jahr ein rundes Jubiläum feiern. Seit 60 Jahren entwickelt und produziert das mittelständische Familienunternehmen aus dem baden-württembergischen Wangen stabile Steigtechnik für ergonomisches und sicheres...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite