Stapleranbaugeräte

Service rund um Papierrollenklammern

Mit umfangreichem Service sorgt die Hans H. Meyer GmbH laut eignen Angaben für minimale Wartungs- und Instandhaltungs-kosten bei Papierrollenklammern. Pauschal-Verträge geben langfristig Kostensicherheit. Sollte eine Klammer ausfallen, bietet der Anbaugeräte-Spezialist Überbrückungsgeräte aus dem eigenen Maschinen-Pool, Altgeräte werden zurückgenommen oder im Rekonditionierungs-Service wieder topfit gemacht.

Den Transport ins Service-Center in Salz-gitter übernimmt das Unternehmen. Weit gefasste Garan-tien sichern Nutzer auch wirtschaftlich ab. Kunden können individuell aus sieben Service-Modulen wählen. Das Fleet-Management-Angebot entstand unter dem Leitgedanken „Systempartnerschaft über die gesamte Lebensdauer“.

Im Fokus standen dabei Kosten- und Einsatzsicherheit. „Innerhalb des Parts-Lifetime-Service werden zum Beispiel Verschleißteil-kosten über die gesamte Einsatzdauer der Geräte pauscha-liert“, erläutert Meyer-Geschäftsführer Thomas Auringer.

Meyer

Die Module Die sieben Service-Module beginnen mit der regelmäßigen Wartung, wobei die Intervalle der Klammer auf die der Stapler abgestimmt sind. Dadurch fallen keine zusätzlichen Ausfall-tage an. Zum Meyer-Fleet-Management gehören zudem wei-tere Bausteine wie der Rekonditionierungs-Service, bei dem Altgeräte so gut instand gesetzt werden, dass Meyer dieselben Garantien wie für Neugeräte gibt. Auch um den An- und Ab-transport kümmert sich das Unternehmen.

Anzeige

Hans H. Meyer GmbH, D-38259 Salzgitter, Tel.: 0 53 41/8 03-0, Fax: 8 03-1 96, E-Mail: info@meyer-sz.de, www.meyer-world.com.de

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Lager- und Regalsysteme

Intelligente Regalsysteme

Unter dem diesjährigen Motto „Intelligence in Production“ wurden vom 16. bis zum 21. September Aussteller aus aller Welt ihre Produkte und Dienstleistungen auf der EMO Hannover vorstellen. Bartels präsentierte genau passend zu diesem Motto ihre...

mehr...
Anzeige
Anzeige

Stapleranbaugeräte

Gut aufgestellt

Durwen blickt auf erfolgreiche Jahre zurück. Mit nunmehr ca. 180 Mitarbeitern und modernen Bearbeitungsmaschinen entstehen auf rund 12.000 m² Produktionsfläche Anbaugeräte wie Mehrfachpalettengabeln, Drehgeräte, Zinkenverstellgeräte,...

mehr...
Anzeige

Stapleranbaugeräte

Strom und CO2 eingespart

Mehr als die Hälfte aller Ladegeräte in Europa, die zum Laden von Flurförderzeug-Batterien gebraucht werden, basieren auf der alten 50-Hertz-Trafotechnik. Deren Wirkungsgrade sind aus heutiger Sicht erschreckend niedrig. Der Gerätewirkungsgrad...

mehr...

Lager- & Kommissioniertechnik

Keine Luft verschicken

B+ introduziert automatische Verpackungslösungen für die Auftragskommissionierung und dies um der letzte Schritt im Automatisierungsprozess aufzufüllen, nämlich bei der Verpackung. Heute gibt es schon sehr viele Firmen die Kartonaufrichter und...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite