Aus materialfluss SPEKTRUM 2019

Moderne Lösungen auf Basis von LoRaWAN

Der Systemintegrator Mieloo & Alexander ist seit Juni Mitglied im wachsenden LoRa Alliance Netzwerk, um moderne, effiziente Lösungen, unter anderem für die Logistik, zu entwickeln.

© Mieloo & Alexander

Durch die Teilnahme am Netzwerk verspricht sich das Unternehmen, seinen Kunden auf Basis dieser Technologie noch fortschritt­lichere und gleichzeitig schlanke und kostengünstigere Systeme bieten zu können. Dirk Nopens, Geschäftsleiter von Mieloo & Alexander DACH: „Gerade als Spezialist für den Bereich Tracking & Tracing sehen wir viele Möglichkeiten, die sich mit dem ­LoRaWAN eröffnen. In der Intralogistik beispielsweise lassen sich auch über weitläufige Hallen und Gelände intelligente ­Ortungssysteme aufbauen, die Suchzeiten auf ein Minimum ­reduzieren.“ Die LoRaWAN-Spezifikation ist ein Low Power, Wide Area (LPWA)-Netzwerkprotokoll, das die Datenübertragung unter anderem im IoT, M2M und Industrieanwendungen unterstützt.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Aus materialfluss 10/2019

Kommissionieren durch Wiegen

Der Einsatz einer Waage mit Netzwerkintegration und Kommunikation mit dem WMS oder dem ERP garantiert sichere Kommissionierungen bei stationären und mobilen Lösungen. Auch für Offline-Anwendungen bietet der Industriewaagen-Hersteller Rhewa Lösungen.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite