Software

WMS für internationale Unternehmen

Die Internationalisierung in der Logistik ist nicht mehr nur ein Trend, sie ist längst Realität. Um für die speziellen Herausforderungen einer weltweiten Intralogistik gerüstet zu sein, bietet die CIM mit ProlagWorld ein auf unterschiedliche Sprachen, Länder und Prozesse ausgelegtes Warehouse-Management-System.

© CIM

Zentraler Baustein für die sprachliche und regionale Flexibilität ist die Mehrlagerfähigkeit von ProlagWorld. Je nach Anforderung können mehrere Standorte beziehungsweise mehrere Lager innerhalb einer ProlagWorld-Installation verwaltet werden. Die einzelnen Logistikzentren können komplett autark arbeiten oder dieselben Strategien sowie Prozesssynergien einer zentralen Instanz nutzen. ProlagWorld verwaltet zum Beispiel die Lager eines deutschen Logistikdienstleisters in Deutschland, Australien und Neuseeland.

Dabei ist jedes Logistikzentrum für sich eigenständig und optimal konfiguriert: Der Kunde bestimmt grundlegende Funktionen wie die Zeitzone, die Systemsprache oder auch die Währung, mit der im Lager gerechnet wird. Belege, Labels, Rechnungen und andere Ausdrucke werden im deutschen Lager in deutscher Sprache mit der Währung Euro ausgegeben, die Auftragsbearbeitung erfolgt in der Mitteleuropäischen Zeitzone.

In Australien hingegen wird in englischer Sprache mit der Währung Australische Dollar in der Australian Eastern Time gearbeitet. Im australischen Lager werden auch Waren eines deutschen Kunden gelagert. Für diesen kann daher statt der Standardwährung Australische Dollar auch individuell die Währung Euro für die Lagergeldabrechnung gewählt werden. Analog kann auch die User-Sprache innerhalb eines Logistikzentrums geändert werden.

Anzeige

Das Besondere für Kunden mit mehreren Standorten ist, dass alle Lagerorte bzw. Standorte innerhalb einer zentralen ProlagWorld-Installation abgebildet werden können. Für die Kunden hat dies Vorteile im Vergleich zu Einzelinstallationen an den jeweiligen Standorten. Neue Funktionen, die hinzugebucht werden oder auch neue Releases werden zentral eingespielt und stehen sofort in allen Logistikzentren zur Verfügung.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite