Software

Linde Material Handling: Flottenmanagement: Informationen auf einen Klick

Die Software connect von Linde Material Handling erfasst unter anderem Betriebsstunden, Rempler und Ausfallzeiten und informiert über anstehende Wartungen. Moderne Elektronik sorgt dafür, dass Gabelstapler und Lagertechnikgeräte jede Menge Daten erfassen.

© Linde Material Handling

Wer das Potenzial nutzen möchte, muss Informationen nicht nur lesen, sondern auch auswerten. Das ermöglicht die Software connect, gegliedert in drei Bereiche: Zugangskontrolle (connect:ac), Fahrzeugdaten (connect:dt) und Nutzungsanalyse (connect:an). Für den Überblick sorgt connect:desk. Hier laufen die Daten zusammen, werden analysiert und überwacht. In Abhängigkeit von den gewählten Modulen kann der Logistiker mehr als 25 interaktive Berichte abrufen, unter anderem aktuelle Verfügbarkeitsdiagramme, Nutzungsinformationen oder Prognosen zu den voraussichtlichen Betriebsstunden. Dadurch lassen sich ungenutzte Potenziale leichter erkennen und Leerlaufzeiten vermeiden.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite