LogiMAT 2020

Marvin Meyke,

Digitale Transportkette

Kratzer Automation, Anbieter von Transport-Management-Software (TMS), stellt ein neues Modul für Global Transport Planning (GTP) vor.

© Kratzer Automation

Damit können Logistikunternehmen Transporte in internationalen Netzwerken effizient durchführen. Das GTP unterstützt dabei, Güter über Netzwerke und Depots hinweg mit minimalem Aufwand und hohem Automatisierungsgrad zuzustellen. Es fügt sich nahtlos in Transport-Management-Lösungen ein, sodass eine vollständig digitale Transportkette und ein umfassendes Monitoring auf der kompletten Supply Chain gewährleistet sind. Disponenten haben über alle Netzwerkknoten hinweg den Überblick über Verkehrsverbindungen und können die Weiterleitung von Sendungen intelligent steuern. Es resultieren bessere Transparenz, Vorteile beim Umschlag und höhere Effizienz beim Cross Docking. Unter- und Überkapazitäten sind frühzeitig erkennbar, kurzfristige Änderungen im Laufe einer Sendung werden automatisch berücksichtigt.

Halle 8, Stand D12

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

LogiMAT 2020

Pierau rückt Quickwins in den Fokus

Die Logistikexperten von Pierau Planung legen neben der Konzeptplanung und Realisierung kompletter Logistiklösungen ihren Fokus auf „Quickwins“: schnell umsetzbare Logistik-Maßnahmen, die sich sowohl funktional als auch ökonomisch nachhaltig positiv...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

LogiMAT 2020

Elokon: Unterwegs mit Personenschutz

Elokon verschafft den Logimat-Besuchern einen Überblick über seine Sicherheits- und Assistenzsysteme. Dazu gehören Umgebungswarnsysteme, mobile Personenschutzgeräte, Flottenmanagementsysteme, stationäre Warngeräte und radargestützte Systeme zur...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite