Software

CIM: Eine Kommissionier-App mit Piktogrammen

„Ein Bild sagt mehr als tausend Worte“, diesen Grundsatz hat sich die CIM GmbH bei der Entwicklung ihrer neuen Kommissionier-App zu Herzen genommen. Denn das Programm kommt nahezu ohne Texte aus und führt mittels Piktogrammen durch die Prozesse. Mit Hilfe der CIM-App wird es nun einfacher, verschiedenste Anwendergruppen in die Arbeit im Lager zu integrieren. Die User werden visuell statt textlich geführt. „Denken Sie an einen Mitarbeiter ohne Deutschkenntnisse“, nennt Fritz Mayr, Geschäftsführer der CIM GmbH, ein Beispiel. „Dieser kann sich die Bilder schneller einprägen als die für ihn unverständlichen Textmuster.“ Ein weiterer Anwendungsfall sei die Einarbeitung neuer Mitarbeiter. Durch die einfache Bildsprache wird die Einarbeitungszeit reduziert.

Foto: CIM
Foto: CIM

LogiMAT 2017: Halle 7, Stand C38 www.cim.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Identtechnik/RFID

Viel Neues und Verbessertes bei Toyota

Pünktlich zur CeMAT wurde die Toyota I_Site optimiert: Neben der App für das Remote-Management zählt hier der Stapler-Zugang per Smartcard zu den wichtigsten Neuheiten. Das Besondere: das Kartensystem ist mit allen gängigen RFID-Technologien...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Topmeldungen

Materialfluss auf iPhone & iPad

Erfahrungsberichte, Marktübersichten und den ultimativen Messe-Guide immer dabei: Das ist ab jetzt einfach zu haben, denn Materialfluss gibt es ab sofort als App fürs iPhone und iPad – und das sogar ohne weitere Kosten. Jede Ausgabe ist...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite