Lager- & Kommissioniertechnik

Marvin Meyke,

Zebra steigert Mitarbeiterproduktivität

Die Zebra Technologies Corporation hat intuitive Lagerangebote angekündigt, mit deren Hilfe Workflows optimiert, die Produktivität im Lager erhöht und das Onboarding neuer Mitarbeiter verbessert werden können.

© Zebra

Mit Zebras Android-basierten Mobilcomputern und optionalem Zubehör, wie dem neuen Head-Mounted-Display HD4000, will Zebra FulfillmentEdge Lagerverwaltungssysteme (Warehouse Management Systeme) transformieren, indem es Echtzeit-basierte dynamische Arbeitsabläufe ermöglicht und mobile Arbeiter bei der Kommissionierung, Verpackung und Einlagerung anleitet. Teure und riskante Upgrades oder Backend-Änderungen sollen so nicht mehr nötig sein.

Zebra hat zudem den neuen RS5100 Wireless-Ringscanner vorgestellt, den mobile Arbeiter an einem Finger befestigen können, sodass sie die Hände beim Scannen frei haben.

Laut der jüngsten 2024 Warehousing Vision Study von Zebra unternehmen Entscheidungsträger in IT- und Betriebs-Teams bereits Schritte zur Modernisierung und Erweiterung ihrer Anlagen und WMS-Plattformen. 54 Prozent der befragten Unternehmen möchten bis 2024 voll ausgestattete Lagerverwaltungs- und mobile Arbeitsausführungssysteme implementieren. FulfillmentEdge integriert vorhandene Echtzeit-WMS-Daten mit Echtzeit-Standortdaten, was für Transparenz bezüglich der Standorte von Arbeitern, Beständen und Materialtransportgeräten sorgt.

„Durch die On-Demand-Wirtschaft steht das Lagerwesen heute unter sehr hohem Druck und muss mehr Bestellungen als jemals zuvor innerhalb kürzester Zeit abwickeln. Dafür braucht es höchst produktive, effiziente Arbeitskräfte“, so Joe White, Senior Vice President of Enterprise Mobile Computing, Zebra Technologies. „Die intuitive FulfillmentEdge-Software von Zebra und das optional erhältliche Head-Mounted-Display HD4000 geben mobilen Arbeitern klare Schritt-für-Schritt-Anweisungen, sodass sich die Ausbildungszeit um 90 Prozent verkürzt und ein nahezu sofortiges Onboarding ermöglicht wird. Zugleich profitieren Entscheidungsträger von den Echtzeiterkenntnissen und -analysen, die verbesserte datengetriebene Entscheidungen erlauben.“

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Aus materialfluss SPEKTRUM 2020

Frisches smart gelagert

Lebensmittelhändler setzen bei der Lagertechnik und der Kommissionierung von Bestellungen ­zunehmend auf moderne Automatisierungstechnik. Der Zustellgroßhandel Frischdienst Walther hat ­ sein Lager-Trio für Tiefkühl-, Frische- und Trockenwaren mit...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite