Von SSI Schäfer zum Körber-Konzern

Martin Schrüfer,

Jörg Wurlitzer wird Geschäftsführer von Aberle Logistics

Der Aberle Logistics Geschäftsführer Volker Knuff geht in den Ruhestand. Jörg Wurlitzer übernimmt die Führung der Aberle Logistics GmbH.

Alt und neu: Volker Knuff geht, Jörg Wurlitzer(r.) übernimmt. © Aberle Logistics

Nach mehr als drei Jahrzehnten Branchenerfahrung in der Intralogistik ist Volker Knuff, Geschäftsführer der Aberle Logistics GmbH, Leingarten, zum Jahresbeginn 2019 in den Ruhestand gegangen. „Der Abschied von Volker Knuff berührt mich sehr“, erklärt Andreas Ebert, Geschäftsführer der Aberle GmbH, und resümiert Knuffs Verdienste um das Unternehmen. „Wir alle sind Volker Knuff zu großem Dank verpflichtet. Mit ihm verlässt ein weitsichtiger Vordenker das Unternehmen. Seiner langjährigen Mitarbeit, seinem Know-how und Engagement ist es als Verdienst anzurechnen, dass Aberle sich heute auf nationaler sowie internationaler Ebene als Systemintegrator und Generalunternehmer am Markt hervorragend etabliert hat. Wir freuen uns, dass er Aberle auch weiterhin beratend zur Verfügung steht“.

Zum 1. Januar übernahm Jörg Wurlitzer die Nachfolge von Volker Knuff in der Geschäftsführung der Aberle Logistics GmbH. Er gilt in der Branche als ausgewiesener Experte. Bereits seit seinem Hochschulabschluss 1991 konzentriert sich der Diplom-Ingenieur im Bereich Maschinenbau auf den Schwerpunkt Intralogistik. Bis zu seinem Eintritt in die Geschäftsführung der Aberle Logistics GmbH war er in verschiedenen Positionen als Sales Manager, Projektleiter und Sales Director bei SSI Schäfer Automation verantwortlich für die Leitung von weltweiten Automationsprojekten in der Intralogistik. Dazu gehörten auch die Erschließung neuer Vertriebsgebiete sowie das Recruiting und die Führung von internationalen Projektteams.

Anzeige

Zeitgleich mit seinem Unternehmenseintritt hat die Aberle Logistics GmbH im Gewerbegebiet Mainfrankenpark, Dettelbach bei Würzburg, einen weiteren, 700 m2 großen Standort eröffnet. „Der neue Standort in Dettelbach wird neben der Aberle Logistics zusätzlich als Kompetenzcenter Systemdesign für die Körber Logistik-Systeme weltweit fungieren“, hebt Jörg Wurlitzer hervor, der die Aberle Logistics GmbH in seiner neuen Funktion von Dettelbach aus leiten wird. „Ich freue mich auf die bevorstehenden Aufgaben und Herausforderungen. Basierend auf den bewährten, kooperativen Unternehmensstrukturen und einem hervorragenden Expertenteam werden wir auch zukünftig mit markt- und branchenspezifischen Lösungen deutliche Wachstumsimpulse setzen und die Erfolgsgeschichte von Aberle fortschreiben“.

Aberle gehört dem Geschäftsbereich Systemintegration an und ist Teil des zum internationalen Technologiekonzern Körber gehörenden Geschäftsfelds Logistik-Systeme.

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite