Aus materialfluss SPEKTRUM 2019

Zukunftsfähige IT-Ausrichtung mit neuem PSI-Release

Mit dem aktuellen Release 2019 richtet die PSI Logistics das Warehouse Management System PSIwms aus der PSI Logistics Suite auf systemübergreifende Vernetzung mit der ERP-Ebene und funktionale Integration in einer zukunftsfähigen ­IT-Infrastruktur aus.

© PSI Logistics

Damit steht das mehrfach ausgezeichnete PSIwms zugleich als IT-Basis für Modernisierungsprojekte mit einer durchgängigen IT-Infrastruktur im Markt. Grundlage dafür bildet die Entwicklungsumgebung, die der PSI-Konzern mit der Programmierbasis PSI Java Framework (PJF) etabliert hat. Sie erlaubt die Integration neuer Programmfunktionen, ­Applikationen und Technologien, die in Geschäftseinheiten des PSI-Konzerns entwickelt werden, in alle Produkte der ­Konzernunternehmen.

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

LogiMAT 2019

KI eingebunden

Die PSI Logistics GmbH kündigt neue Releases für die IT-Systeme PSIwms und PSIglobal an und zeigt auf ihrem Messestand den aktuellen Stand bei der Einbindung von Methoden und Verfahren der Künstlichen Intelligenz (KI) in die Software-Systeme auf.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Software

WMS für internationale Unternehmen

Die Internationalisierung in der Logistik ist nicht mehr nur ein Trend, sie ist längst Realität. Um für die speziellen Herausforderungen einer weltweiten Intralogistik gerüstet zu sein, bietet die CIM mit ProlagWorld ein auf unterschiedliche...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite