LogiMAT 2019

Marvin Meyke,

Klassische Lösungen neben Innovationen

Interessierte können sich am Messestand des Softwarehauses Dr. Thomas + Partner (TUP) über neue Innovationen rund um die Lagerverwaltung, Materialflusssteuerung und Bestandsverwaltung informieren – zudem werden Lösungen rund um das Themenspektrum Künstliche Intelligenz aufgezeigt.

© Dr. Thomas + Partner

Für das Unternehmen ist die LogiMAT die beste Möglichkeit, neben den klassischen Intralogistik-Lösungen, auch Innovationen vorzustellen. So nutze ein Großteil der Aussteller die LogiMAT als Plattform dazu, ihrer neu entwickelten Lösungen und Konzepte erstmalig zu präsentieren. Ein Grund, warum die Software-Manufaktur ihre neuen WMS-Features „Echtraumrechner“ sowie das Netzwerk-Kommunikationstool „TUP-Connect“ mit im Gepäck hat. Aber auch andere Lösungen, beispielsweise innerhalb der Kommissionierung, decken dieses Jahr den KI-Bereich bei TUP ab. mm

Halle 8, Stand 8A27

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige

LogiMAT 2019

Schwesterlich geteilt

Unter dem Dach der Provost-Gruppe angesiedelt zeigen die Schwesterunternehmen Rauscher F.X. Lagertechnik GmbH mit Sitz in Thannhausen und Saar Lagertechnik GmbH aus Bad Soden die gemeinsam ausgebauten Strukturen für neu zugeschnittene...

mehr...

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite