Rampen/Tore/Ladebrücken

Novoferm Torsystem spart Baukosten

Novoferm

Auf ausgedehnten Werksgeländen von Industriebetrieben herrscht reger Transportverkehr. Um hier die Logistik zu beschleunigen, gleichzeitig aber das Auskühlen von Hallen durch lange geöffnete Tore zu verhindern, hat Novoferm die Vorteile von Schnelllauftoren mit denen der Thermo-Sektionaltore kombiniert. Für Bauherren von Industriehallen bedeutet dies erhebliche Kosteneinsparungen. Das Tor NovoSpeed Thermo steigert die Effizienz in puncto Heizen und Kühlen. Das neue hochgedämmte Schnelllauftor öffnet Tordurchfahrten mit einer beeindruckenden Geschwindigkeit von mehr als 2 m/s und verkürzt so rigoros die Öffnungszeit, in der Wärme entweichen kann. Aber auch im geschlossenen Zustand verhindert NovoSpeed Thermo Wärmeverluste: Der U-Wert, bezogen auf eine Torgröße von 5.000 mm × 5.000 mm, liegt unter 1,1 W/m² K.

Baukosten gespart

Das neue Torsystem spart bereits bauseitig erhebliche Kosten. Auf die sonst übliche Montage eines langsamen Sektionaltors als Thermo- Abschottung in den Betriebspausen und einem dahinter installierten PVC-Schnelllauftor zum Schutz vor Zugluft während der Betriebszeiten kann verzichtet werden, da beide Funktionen in nur einem Tor vereint werden.

Kontakt: Novoferm GmbH D-46459 Rees Tel.: 0 28 50 / 9 10-0 Fax: 0 28 50 / 9 10-6 46 E-Mail: vertrieb@novoferm.de www.novoferm.de

Anzeige
Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite