Marcus A. Wassenberg heißt er

Martin Schrüfer,

KION Group ernennt neuen Chief Financial Officer

Die KION GROUP AG stärkt ihren Vorstand mit der Ernennung von Marcus Wassenberg zum Chief Financial Officer (CFO) und Valeria Gargiulo zum Chief People and Sustainability Officer (CPSO). Die Erweiterung des Vorstands wird im ersten Halbjahr 2023 in Kraft treten, die Position des CPSO wird neu geschaffen.

© KION

Marcus Wassenberg (55) wechselt als CFO von der Heidelberger Druckmaschinen AG zur KION GROUP AG. Er wird im Konzernvorstand die Bereiche Accounting, Controlling, Finanzen, IT sowie die M&A- und Investor Relations-Aktivitäten verantworten. Auch die VPs Finanzen der operativen Einheiten werden an Wassenberg berichten. Seine neue Aufgabe wird Wassenberg spätestens zum 1. April 2023 antreten. Seit September 2019 verantwortet er als CFO der Heidelberger Druckmaschinen AG die erfolgreiche Umsetzung eines umfassenden Transformationsprogramms zur Verbesserung der finanziellen Stabilität und Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens. Zuvor war er als CFO bei der Rolls-Royce Power Systems AG und der Senvion AG tätig. Bei beiden Unternehmen hat er umfassende Branchenerfahrungen gesammelt und sich aktiv mit Kapitalmarktteilnehmern auseinandergesetzt. Wassenberg wird gemeinsam mit dem gesamten Vorstand an der Steigerung der Profitabilität des Konzerns arbeiten und die dafür nötigen Prozesse weiterentwickeln. Darüber hinaus wird er sich in den Dialog mit dem Kapitalmarkt aktiv einbringen – sowohl auf der Eigen- als auch auf Fremdkapitalseite.

Anzeige

Valeria Gargiulo (50) kommt von der Daimler Truck AG zu KION und tritt spätestens ab dem 1. Mai 2023 ihre Position als Chief People and Sustainability Officer in Frankfurt/Main an. Sie wird zudem die Rolle der Arbeitsdirektorin übernehmen. Gargiulos Aufgaben bei KION umfassen die konzernweiten Bereiche HR, Gesundheit und Sicherheit sowie Nachhaltigkeit. Gargiulo wird sich als Personalvorstand unter anderem darauf konzentrieren, weltweit Talente für den Intralogistikkonzern zu gewinnen und intensiv weiterzuentwickeln, interne Teams mit allen nötigen Fähigkeiten auszustatten und eine diverse, gleichberechtigte sowie inklusive Kultur weiter voranzutreiben, die das Engagement der Mitarbeitenden fördert und ihr langfristiges Potenzial freisetzt. Bei Daimler Trucks ist sie als Vice President People & Organisational Development tätig. Mit rund 30 Jahren Erfahrung in den Bereichen Personal, Vertrieb, Recht sowie M&A bringt sie umfangreiche internationale Erfahrung sowie eine hervorragende Erfolgsbilanz in der Organisationsentwicklung mit – einschließlich der vertrauensvollen Beziehung zu den Sozialpartnern. Als aktives Mitglied des ESG-Lenkungsausschusses ist sie darüber hinaus maßgeblich daran beteiligt, für ihren aktuellen Arbeitgeber eine fortschrittliche Nachhaltigkeitsvision zu entwickeln und umzusetzen. Basierend auf ihrer langjährigen Erfahrung in den Bereichen Umwelt, Soziales und verantwortungsvolle Unternehmensführung wird sie KIONs Nachhaltigkeits-Profil stärken, dessen Transparenz deutlich steigern und entsprechende Maßnahmen zielgerichtet umsetzen.

„Mit Valeria Gargiulo und Marcus Wassenberg verstärken zwei erfahrene Führungskräfte mit nachgewiesener Erfolgsbilanz, hohen Leistungsstandards und überzeugenden Zukunfts-Visionen den amtierenden Vorstand unter dem Vorsitz von Rob Smith“, sagt Dr. Michael Macht, Vorsitzender des Aufsichtsrats der KION GROUP AG. „Die Neubesetzung des Vorstandes unterstreicht den deutlichen Anspruch der KION Group, ihre mittelfristigen strategischen Ziele zügig und vollumfänglich zu erreichen. Dies gilt insbesondere für eine starke Profitabilität, der Umsetzung bedeutender Nachhaltigkeitsziele sowie der Erweiterung der internen Personalplanung und -entwicklung.“

Rob Smith, Vorstandsvorsitzender der KION Group, ergänzt: „Wir fokussieren uns bei KION darauf, die Herausforderungen unserer Zeit zu meistern – als attraktiver Arbeitgeber und mit profitablem Wachstum. Als verantwortungsbewusster Konzern werden wir zu einer positiven und nachhaltigen Entwicklung unserer Umwelt und der Gesellschaft beitragen. Ich freue mich darauf, mit Valeria Gargiulo, Marcus Wassenberg und allen weiteren Vorstandskollegen unsere Ziele gemeinsam zu verwirklichen.“

Anzeige

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Personalie

Kocher Regalbau erweitert Geschäftsführung

Kocher Regalbau erweitert mit Frank Kocher, der bereits seit über zehn Jahren als geschäftsführender Gesellschafter das Unternehmen leitet, die Geschäftsführung. Seit 1. Januar 2023 führt er gemeinsam mit Ingo Fischer als weiteren Geschäftsführer...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Nachfolgeregelung

Stabsübergabe bei Gilgen Logistics

Ab 1. Januar 2023 wird Daniel Gilgen CEO von Gilgen Logistics. Er übernimmt damit die Leitung von seinem Vater Jakob Gilgen und führt das Familienunternehmen in der 3. Generation weiter. Jakob Gilgen bleibt dem Unternehmen weiterhin als...

mehr...