zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Anzeige

„Jeden Winkel im Blick“

Rite-Hite veröffentlicht neuen Leitfaden zum Thema Sicherheit an der Verladestelle
Rite-Hite, einer der führenden Hersteller auf dem Gebiet industrieller Tor- und Verladetechnik, hat einen neuen kostenlosen Leitfaden zum Thema Sicherheit an Verladestellen veröffentlicht, der Betriebsleitern, Logistikmanagern und Sicherheitsbeauftragten einen umfassenden Überblick über gesetzliche Vorschriften, Normen, technologische Fortschritte und Trends sowie Best-Practice-Ratschläge zur Gewährleistung der Sicherheit im Bereich der Verladestelle bietet.

Leitfaden zum Thema Sicherheit an der Verladestelle © Rite-Hite

Gefahren erkennen und vermeiden
Der Leitfaden befasst sich mit einem der gefährlichsten Arbeitsbereiche von Produktions- und Logistikimmobilien und wirft einen detaillierten Blick auf die größten Sicherheitsrisiken und Gefahren, die in und um die Laderampe herum bestehen. Er untersucht die Gefahren, die von Fahrzeugen und Gabelstaplern ausgehen, bis hin zu den Risiken, die mit schlechter Kommunikation verbunden sind und wie diese Gefahren durch einen ganzheitlichen, lösungsorientierten Sicherheitsansatz verhindert werden können.

Die Logistikwelt von morgen und übermorgen
Darüber hinaus werden die Zukunft der Logistikbranche und die neuesten Trends hin zu einer verstärkten Automatisierung, intelligenten Geräten und Technologien sowie der fortschreitende Wandel hin zu einer vollständig digitalen Zukunft untersucht. In diesem Zusammenhang beleuchtet der Leitfaden zudem, wie sich diese Fortschritte positiv auf die Branche auswirken können.

Anzeige

Eine Orientierungshilfe von Profis für Profis
Thorsten Mauritz, Marketing-Manager EU bei Rite-Hite, sagt, dass die Sicherheit an und um die Verladestelle nicht beeinträchtigt werden darf: "Alle Führungskräfte in der Logistikbranche müssen versuchen, ein Gleichgewicht zwischen der Steigerung der Effizienz in ihren betrieblichen Logistik-Prozessen sowie der kompromisslosen Verbesserung der Arbeitssicherheit zu finden. Dafür bedarf es Anbieter von Verladetechnik und Sicherheitsprodukten, die in der Lage sind, einen ganzheitlichen Ansatz zu verfolgen, bei dem eine umfassende Gesamtlösung für den Kunden betrachtet wird.“

Geballte Innovationskraft für den Schutz von Gesundheit und Leben
Mit einer Expertise von fast 60 Jahren und hunderten Patenten gehört Rite-Hite international zu den Pionieren, wenn es um die Entwicklung von Produkten und Lösungen zur Verbesserung der Sicherheit an Verladestellen geht. Thorsten Mauritz: „Unsere Fachleute bewerten jeden gefährlichen Bereich vor, an und hinter der Verladestelle und entwickeln robuste und praktische Sicherheitslösungen, die es den Menschen ermöglichen mit einem Höchstmaß an Schutz und Produktivität zu arbeiten. Von der Einfahrt zur Verladestelle bis zur Lagerhallendecke – Wir haben jeden Winkel im Blick.“

Der Leitfaden steht unter www.ritehite.com kostenfrei zum Download zur Verfügung.

Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

Anzeige

Keine Chance für Unfälle

Die Rückfahrenergie eines andockenden Lkw genügt dem Global Wheel-Lok von Rite-Hite zum Auslösen einer sicheren Radverriegelung. Das zuverlässige System hilft Unfälle zu verhindern, die durch Wegrollen von ungesicherten Fahrzeugen an der Laderampe...

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Identtechnik/RFID

Laser Marking und Identifikation

Vom 24. bis 26. September stellte Datalogic auf der FachPack in Nürnberg seine Lösungen für die Verpackungsindustrie vor. Der Stand des Spezialisten für automatische Erfassung von Daten und die Industrie-Automation lockte zahlreiche interessierte...

mehr...