zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

Fördertechnik & Komponenten

fetra: Flexibilität für den innerbetrieblichen Transport

Qualitativ hochwertige Transportgeräte sind bei fetra mit dem Anspruch an größtmögliche Flexibilität verknüpft. Um diesen zu erfüllen, bietet der Borgholzhausener Hersteller eine Vielzahl seiner Produkte nach Baukastenart mit Steck- und Schraubprinzip an: Dank des MultiVario-Systems kann die Ausführung von Etagenwagen, Schiebebügelwagen oder Tischwagen immer wieder für verschiedene Einsatzbereiche verändert oder ergänzt werden. Mit der Aufstockung seines Zubehör-Programms eröffnet fetra dafür ab sofort noch mehr Möglichkeiten. In der innerbetrieblichen Logistik erweist sich das Baukastensystem von fetra seit seiner Markteinführung als entscheidendes Kaufkriterium. Denn mit der Kombination von Vielseitigkeit auf der einen und Stabilität auf der anderen Seite hebt das Unternehmen sich vom Wettbewerb ab.

Foto: fetra
Foto: fetra

www.fetra.de

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige

LogiMAT 2019

Clever Platz sparen

Der Transportgerätehersteller fetra ist ebenfalls dabei, wenn Stuttgart wieder zum Dreh- und Angelpunkt für Anbieter von Intralogistik-Produkten und Prozessmanagement wird.

mehr...
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite