zurück zur Themenseite

Artikel und Hintergründe zum Thema

LogiMAT 2019

Marvin Meyke,

Clever Platz sparen

Der Transportgerätehersteller fetra ist ebenfalls dabei, wenn Stuttgart wieder zum Dreh- und Angelpunkt für Anbieter von Intralogistik-Produkten und Prozessmanagement wird.

© fetra

Das diesjährige Innovations-Highlight des Unternehmens: die platzsparenden Reifenroller „Tyre Trolley“, mit denen der Räderwechsel sowie die Lagerung vereinfacht werden. Mit den Reifenrollern ergänzt fetra sein Produktportfolio an Transportgeräten für die Kfz-Branche. Weiterhin hat fetra das Portfolio seiner Eurokastenwagen aufgestockt: Diese sind mit offener Ladefläche, Holzböden oder mit Kästen erhältlich. Ergänzend bilden die Themen „Lager und Logistik“ einen Schwerpunkt des Messestandes: Hier können die Messebesucher einen Blick auf die fetra-Paletten-Fahrgestelle für Routenzüge sowie den fetra-Kommissionierwagen in verzinkter Ausführung werfen.

Halle 3, die Stand D16

Anzeige
Anzeige
zurück zur Themenseite

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige

Newsletter bestellen

Immer auf dem Laufenden mit dem materialfluss NEWSLETTER

Aktuelle Unternehmensnachrichten, Produktnews und Innovationen kostenfrei in Ihrer Mailbox.

AGB und Datenschutz gelesen und bestätigt.
Zur Startseite