Premiumanbieter

BEUMER Group GmbH & Co.KG

+49 2521 24-0
+49 2521 24-280

Produkte und Dienstleistungen

Produkte und Dienstleistungen der BEUMER Group GmbH & Co.KG

Firmenpräsentation

Unternehmensbeschreibung

Kurzporträt materialfluss SPEKTRUM 2019

Der international führende Hersteller von Intralogistiksystemen in den Bereichen Fördern, Verladen, Palettieren, Verpacken, Sortieren und Verteilen erwirtschaftete 2018 mit 4.500 Mitarbeitern einen Jahresumsatz von etwa 900 Millionen Euro. Die BEUMER Group und ihre Gruppengesellschaften bieten ihren Kunden Systemlösungen sowie ein ausgedehntes Customer-Support-Netzwerk in zahlreichen Branchen.

mehr...

Downloads

Redaktionelle Berichte

Behälterförderanlage (www.handling.de)

Mit Gepäck in die Zukunft

Der Flughafen Kuwait wird am neuen Terminal 2 ein Gepäckabfertigungssystem von Beumer einsetzen. Es bietet ein integriertes Durchleuchtungssystem in einer auf Behältern basierten Transport- und Sortierlösung sowie einen dynamischen Frühgepäckspeicher. Das Projekt soll bis 2022 fertiggestellt sein.

mehr...

Fachpack (www.materialfluss.de)

Einwandfrei zum Abnehmer

Als Komplettanbieter präsentiert die Beumer Group Lösungen für Konsumgüter – von der Abfüllung in Säcke bis zum transportfertig verpackten Produktstapel, inklusive Steuerung und umfassendem Customer Support. Schüttgüter wie Zement oder Baustoffe und andere industrielle pulverförmige Güter füllt die Abfüllmaschine Beumer fillpac R in Säcke ab.

mehr...

Ehrgeiz beim Sparen (www.handling.de)

Sortieranlagen im Einsatz bei Sportartikelhersteller Nike - effizient - auch beim Energieeinsatz

Das Nike China Logistics Center (CLC) in Taicang, Jiangsu, ist das größte Distributionszentrum des Sportartikelherstellers in Asien. Alle Lieferungen von Kleidung und Schuhen für das chinesische Festland werden über diese 200.000 Quadratmeter große Anlage abgewickelt. Dem Sportartikelhersteller war es dabei wichtig, dass das Logistikzentrum dem globalen Engagement für Nachhaltigkeit und Umweltschutz entspricht.

mehr...

Australischer Bekleidungshändler setzt auf... (www.handling.de)

Automation im Outback

Der expandierende Bekleidungs- und Heimtextilien-Händler Best & Less in Australien automatisiert das neue Distributionszentrum. Da niedrige Betriebskosten ein ausschlaggebender Punkt waren, hat sich das Unternehmen für den Cross-Belt-Sorter LS-4000 CB mit Linearsynchronantrieb von Crisplant entschieden. Denn dieser zeichnet sich besonders durch seinen geringen Energieverbrauch aus.mehr...

Kontakt und Standort

Standort