Angesagt: Volumenmessung von Framos

01.04.2015

Bildverarbeitungsspezialist Framos hat speziell für die Logistik ein Plug-and-Play Volumenmesssystem entwickelt. Das Volumenlichtgitter (VLG) von Framos Imaging Systems ermöglicht die Erfassung der dreidimensionalen Abmessungen und Volumina von Stückgütern in Echtzeit und damit die nahtlose Integration

Framos GmbH

Angesagt: Volumenmessung von Framos

und automatisierte Nutzung dieser Informationen in unterschiedlichste Intralogistikaufgaben. Die hohe Applikationsvielfalt des VLG ermöglicht z. B. eine verifizierte Warenannahme inklusive exakter Dokumentation, eine optimierte Lagerflächenausnutzung und Einlagerung, die automatische Weiterverarbeitung und Kommissionierung sowie eine ständige Qualitätskontrolle zur Vermeidung von Reklamationen oder Falschauslieferungen.

Wie funktioniert ein Volumenlichtgitter?

Das Volumenlichtgitter besteht aus gegenüberliegenden LED-Leisten, die Sender und Empfänger bilden. Die in regelmäßigen Abständen angeordneten Sender-LED’s schicken Lichtstrahlen, die in der Empfängerleiste auf Fotodioden treffen. Justierbar über eine Schaltstelle wird erkannt, ob und in welcher Intensität das ausgesandte Licht auf der Gegenseite ankommt. Wird ein Teil der Dioden durch ein Objekt blockiert, ist dieser Zustand auslesbar und generiert Konturinformationen, die eine virtuelle Rekonstruktion des Objekts ermöglichen. Die vertikale und horizontale Anordnung der Leisten ermöglicht Höhen- und Breitenmessung sowie durch zusätzliche Bewegungsinformation Dreidimensionalität mit Längenmessung. Damit sind Volumen, Position und Orientierung der sogenannten Bounding Box auf der Fördertechnik abbildbar.

Kontakt:
Framos GmbH
D-82024 Taufkirchen
Tel.: 0 89 / 71 06 67-0
E-Mail: info@framos.com
www.framos.com

Anzeige

weitere Themen

Software und Identsysteme

Illustration

Dynamische Entwicklung als Logistik-Dienstleister

Eurotape Media Service in Berlin baut seine Position als Logistik-Dienstleister aus. Für die hier hergestellte Ware, aber auch für die Produkte anderer Mandanten, wird in den Bereichen B2B und zunehmend [...]

Illustration

SAP oder nicht SAP – das ist hier die Frage

Nicht erst seit die CeMAT die „Smart Supply Chain Solutions“ zum Motto deklariert hat, ist die IT so gefragt wie nie. Immer mehr Anlagenbauer und Staplerhersteller wollen auch als Softwareplayer [...]

Illustration

SSI Schäfer: WMS in Verbindung mit moderner Automatisierungstechnik

Software hat generell in den letzten Jahren eine gewaltige Steigerung in seiner Bedeutung erfahren. Ohne Software geht heute weder eine Hotelbuchung noch eine Fahrzeugüberprüfung vonstatten. Auch in der Intralogistik verhält [...]

Illustration

Wien Computer Expert empfiehlt vielfältige moderne Drucksysteme

Die Wien Computer Expert GmbH bietet im Ausstellungsbereich Label & Print der CeMAT die Möglichkeit die neuesten Lösungen des Partners Epson und Honeywell in den Bereichen Farb- und Thermoetikettendruck zu [...]

Anzeige

Suchen

Newsletteranmeldung